Wie löscht man Dateien aus Google Drive auf iPhone, iPad und Mac

Wie löscht man Dateien aus Google Drive auf dem iPhone?

Was machen Sie mit Ihren unerwünschten Google Drive-Dateien? Sie löschen sie natürlich. Sie erhalten 15 GB freien Speicherplatz in Ihrem Google-Konto. Um den kostenlosen Speicherplatz weiterhin nutzen zu können, müssen Sie also nicht mehr benötigte Dateien löschen. In diesem umfassenden Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie Dateien aus Google Drive auf iPhone, iPad und Mac löschen können.

 

Bevor Sie jedoch weitermachen, sollten Sie einige Dinge wissen. Erstens: Wenn Sie eine Datei in Google Drive löschen, werden Sie sie nicht unbedingt sofort los. Diese Dateien werden im Papierkorb gespeichert, wo sie für die nächsten 30 Tage verbleiben, bevor sie endgültig entfernt werden. Außerdem können Sie die Datei wiederherstellen oder dauerhaft aus dem Papierkorb löschen, bevor der 30-Tage-Zeitraum abgelaufen ist.

 

Lernen Sie, wie man Dateien aus Google Drive auf iPhone und iPad löscht

 

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie einzelne oder mehrere Dateien in Google Drive mit Ihrem iPhone löschen können. Außerdem erfahren wir, wie Sie Google Drive-Dateien wiederherstellen und dauerhaft aus dem Papierkorb löschen können. Also, das Wichtigste zuerst: Installieren Sie die Google Drive auf Ihrem iPhone oder iPad, falls Sie das nicht schon getan haben.

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum wie man Dateien aus Google Drive auf dem iPhone oder iPad löscht:

Schritte zum Wie lösche ich eine Datei in Google Drive von meinem iPhone oder iPad?

  • Starten Sie die Google Drive App
  • Tippen Sie auf die Registerkarte “Dateien”
  • Weiter, tippen Sie auf das Symbol “Mehr” (drei Punkte) neben der Datei, die Sie löschen möchten
  • Tippen Sie dann auf “Entfernen” und wählen Sie “In den Papierkorb verschieben”.” Ihre Datei befindet sich nun im Papierkorb, wo sie 30 Tage lang verbleibt
  •  

    Schritt-für-Schritt-Anleitung zum wie Sie mehrere Dateien in Google Drive von Ihrem iPhone oder iPad löschen können:

    Schritte zum wie Sie mehrere Dateien in Google Drive von Ihrem iPhone oder iPad löschen

  • In Ihrer Google Drive App, gehen Sie auf die Registerkarte “Dateien”
  • Als nächstes berühren und halten Sie die Datei, die Sie entfernen möchten, um sie auszuwählen
  • Danach wählen Sie alle Dateien aus, die Sie ebenfalls entfernen möchten
  • Tippen Sie dann auf das Symbol “Mehr” (drei Punkte) oben rechts
  • und tippen Sie dann auf “Entfernen”, gefolgt von “In den Papierkorb verschieben”
  •  

    Schritt-für-Schritt-Anleitung wie Sie Dateien dauerhaft aus der Google Drive-App auf Ihrem iPhone oder iPad löschen können:

    Schritte zum wie Sie Dateien dauerhaft aus der Google Drive-App auf Ihrem iPhone oder iPad 01 löschen können

  • Tippen Sie in Ihrer Google Drive-App auf das “Hamburger”-Symbol (drei horizontale Linien) oben links
  • Weiter, wählen Sie “Papierkorb”, um den Speicherort zu öffnen, an dem alle kürzlich gelöschten Dateien 30 Tage lang gespeichert werden
  • Schritte zum wie Sie Dateien dauerhaft aus der Google Drive-App auf Ihrem iPhone oder iPad 02 löschen können

  • Um eine einzelne Datei endgültig zu löschen, tippen Sie auf das Symbol mit den drei Punkten neben der Datei und wählen Sie “Für immer löschen.”
  • Um den gesamten Papierkorb von Google Drive zu leeren, tippen Sie auf das Symbol mit den drei Punkten in der oberen rechten Ecke und dann auf “Papierkorb leeren”. Tippen Sie anschließend auf “Für immer löschen”, um Ihre Wahl zu bestätigen
  •  

    Schritt-für-Schritt-Anleitung wie man Dateien von Google Drive auf dem iPhone oder iPad wiederherstellt:

    Schritte zur Wiederherstellung von Dateien aus Google Drive auf dem iPhone oder iPad

  • Tippen Sie in der Google Drive App oben links auf das “Hamburger”-Symbol
  • Als nächstes, Wählen Sie “Papierkorb” aus dem Menü
  • Danach tippen Sie auf das “Mehr”-Symbol (drei Punkte) neben der Datei, die Sie wiederherstellen möchten
  • Wählen Sie dann “Wiederherstellen” und Ihre Datei wird an ihren vorherigen Speicherort zurückgebracht
  •  

    Lernen Sie, wie man Dateien aus Google Drive auf Mac löscht

     

    In diesem Teil konzentrieren wir uns auf das Löschen von Dateien aus Google Drive auf Ihrem Mac. Die Schritte sind fast identisch. Lassen Sie uns also herausfinden, wie Sie Dateien in Google Drive von Ihrem Mac entfernen, wiederherstellen und dauerhaft löschen können.

     

    Hier erfahren Sie, wie Sie Dateien aus Google Drive auf Ihrem Mac entfernen können:

    Schritte zum wie man Dateien aus Google Drive auf dem Mac entfernt

  • Rufen Sie die Website https://drive.google.com/ in Ihrem Webbrowser auf und loggen Sie sich in Ihr Konto ein
  • Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie löschen möchten, und wählen Sie “Entfernen” aus den Menüoptionen. Die gelöschte Datei wird nun in den Papierkorb verschoben
  • Um mehrere Dateien aus Google Drive zu löschen, klicken Sie mit der linken Maustaste und halten Sie die Maustaste gedrückt, um alle Dateien auszuwählen, die Sie löschen möchten. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste und wählen Sie “Entfernen”
  •  

    Hier erfahren Sie, wie Sie Dateien von Google Drive auf dem Mac wiederherstellen können:

    Schritte zur wie man Dateien von Google Drive auf dem Mac wiederherstellt?

  • Klicken Sie in Ihrem Google Drive-Konto auf den Abschnitt “Papierkorb” auf der linken Seite
  • Weiter, Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei und wählen Sie “Wiederherstellen”
  • Wenn Sie mehrere Dateien wiederherstellen möchten, wählen Sie diese Dateien aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie “Wiederherstellen”
  •  

    Hier erfahren Sie, wie Sie Google Drive-Dateien auf dem Mac dauerhaft löschen können:

    Schritte zum Wie kann man Google Drive-Dateien auf dem Mac dauerhaft löschen?

  • Besuchen Sie in Ihrem Google Drive-Konto den Abschnitt “Papierkorb”
  • Um einzelne oder mehrere Dateien dauerhaft zu löschen, wählen Sie die Datei(en) aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie “Für immer löschen”. Tippen Sie anschließend im Bestätigungsfeld erneut auf “Für immer löschen”
  • Um alle Dateien dauerhaft aus Google Drive zu löschen, klicken Sie auf die Option “Papierkorb leeren” in der oberen rechten Ecke der Dateien. Danach klicken Sie auf “Für immer löschen”, um Ihre Wahl zu bestätigen
  •  

    Schlussbemerkungen

     

    Wenn Sie Google Drive zum Speichern Ihrer wichtigen Dokumente, Folien, Tabellen, Bilder oder anderer Dateien verwenden, ist es wichtig zu wissen, wie Sie den Speicherplatz verwalten. Sie sollten häufig Dateien entfernen, die überflüssig oder unerwünscht sind, um Platz für andere Dateien zu schaffen. Aus diesem Grund kann unsere ausführliche Anleitung zum Löschen von Dateien aus Google Drive auf iPhone, iPad und Mac sehr hilfreich für Sie sein.

     

    Hier sind einige verwandte Blogs, die Sie interessieren könnten:

     

  • 11 beste Dateimanager Apps für iPhone & iPad in 2022
  • Wie man mehr Speicherplatz auf dem iPhone kaufen kann
  • Share this article:
    shape icon

    Sign up for our newsletter

    Don’t miss any updates of our new templates and extensions and all the astonishing offers we bring for you.